Zur Navigation (bitte Enter drücken) Zum Hauptinhalt (bitte Enter drücken)) Zu Suche (bitte Enter drücken))

Mobilität vor Ort

Öffentlicher Nahverkehr 
Stadtwerke Bonn
Im Stadtgebiet Bonn verkehren viele Niederflurbusse und –bahnen deren Haltestellen barrierefrei sind. Genauere Informationen zu den Linien und Haltestellen erhalten Sie unter der Homepage:http://www.stadtwerke-bonn.de oder unter der Hotline: +49 180 350 4030 

Schwerbehindertenbeförderung:
Im gesamten Verkehrsverbund Rhein-Sieg fahren freifahrberechtigte Schwerbehinderte kostenlos mit Bus und Bahn. Voraussetzung dafür ist der Besitz eines Schwerbehindertenausweises und eine gültig Wertmarke. Diese Wertmarke gibt es nicht bei den Verkehrsbetrieben, sondern ausschließlich beim jeweils zuständigen Versorgungsamt.

 


 

Behindertenparkplätze 
Ein Verzeichnis mit den Behindertenparkplätzen der Bundesstadt Bonn können Sie bei der Behinderten-Gemeinschaft anfordern.

 


 

Taxi 
Bonner Funktaxizentrale e.V. 

Im Bonner Raum gibt es nur 2 Taxis zum Transport für „nichtklappbare“ Rollstühle. Sie müssen aber frühzeitig gebucht werden, da sie im Dauereinsatz für die Rehaklink bestimmt sind. Die Beförderung des Rollstuhls ist kostenlos. Bei allen anderen Taxis ist die Beförderung des Rollstuhls und das Mitführen von Blindenhunden kostenlos. 

E-Mail: info@taxibonn.de
Internet: http://www.taxibonn.de
Telefon: +49 228 555555 oder 19410